Mittwoch, 10. März 2010

Traumschlösser gemalt von....

...meinen Töchtern.


Das obere Schloss gibt es wirklich, es steht ca. 10 km von unserem Wohnort entfernt.  Dieses malte meine Tochter letzten Sommer. Gestern ist sie 14 geworden. Die Kleine (9) wollte ihr natürlich in nichts nachstehen, deshalb nahm sie damals sofort Pinsel und Farbe und malte drauf los.Ihres entstand aus ihrer Phantasie heraus. Für mich sind beide Bilder etwas Besonderes und natürlich war ich auch mächtig stolz.  ;-)

Kommentare:

Pfiffigste hat gesagt…

Ohhhh, ich freue mich, dass Dir meine Häkelsachen gefallen, vielen Dank für Deinen Kommentar.

Die Bilder Deiner Töchter ... hmmmm ... ich beneide Dich! Mein Sohn kann zwar malen, aber viel hat er davon bisher nicht rausgelassen.

Schade.

Tolle Bilder!

Alles Frühlingshafte.

Pfiffigste

Laja W. hat gesagt…

Hallo Rene,
so schöne Bilder, die sind wirklich traumhaft schön geworden. Wobei jedes der Bilder seinen eigenen Charme hat.

Ich liebe es auch, wenn meine Töchter malen, obwohl sie noch viel kleiner sind.

Liebe Grüße
Christel

bellaina hat gesagt…

WOW, die beiden haben ja mächtig viel Talent!

Das sollte auf jeden Fall weiter gefördert werden.

GLG
Sabine

MaraFiMo hat gesagt…

Beide Bilder sind toll. Ich finde es immer klasse wie begeistert Kinder zeichnen und malen. Ich hoffe, Deine beiden können sich das noch viele Jahre retten. ;-)

soisses hat gesagt…

das sind ja 2 künstlerinnen... tolle bilder! da kannste auf jeden fall stolz sein ;-)

schönen tag noch!

Sandra hat gesagt…

Ich bin begeistert! Schönes Blog hast du!
Liebe Grüße,
Sandra

Mona hat gesagt…

Hallo ,
ich kann mich nur anschließen ..
was Deine Fanblogergemeinschaft bereits geschrieben hat ...
auf bald Monika